Sie sind hier: Green Energy - Erneuerbare Energien Betreibergesellschaft > Aktuelles > Übersicht

Murphy&Spitz Green Energy erzielt erneut positives Jahresergebnis

Jahresabschluss der Murphy&Spitz Green Energy AG

Unveränderte Dividende
 
Bonn, 14. Juni 2017 – Die Murphy&Spitz Green Energy AG, eine 100%ige Tochter- gesellschaft der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), erzielte 2016 erneut ein positives Jahresergebnis. Die Betreibergesellschaft erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 108.450 Euro und wie in den vergangenen Jahren einen deutlich positiven operativen Cash-flow. (mehr lesen)

 

 

 

 

 

Murphy&Spitz Green Energy erwirbt Windenergieanlage in Thüringen

Windenergieanlage Kyffhäuserkreis der Murphy&Spitz Green Energy AG.

Ausbau des Kraftwerkportfolios auf  9,7 MW
Bonn, 06.12.2016 – Die Murphy&Spitz Green Energy-Gruppe hat einen Kaufvertrag zum Erwerb einer Windenergieanlage geschlossen. Bei der Windenergieanlage in Thüringen handelt es sich um eine 3,3 MW Anlage vom Typ Vestas V-112 mit einer Nabenhöhe von 140 Metern. Die Inbetriebnahme erfolgte im Juni 2016. Der Kauf erfolgt rückwirkend zum 30.6.2016.
Mit der Windenergieanlage erweitert Murphy&Spitz Green Energy ihr Erneuerbare-Energien-Kraftwerksportfolio auf 9,7 MW. (mehr lesen)

 

 

 

Murphy&Spitz sponsert Bundesliga Floorball-Team des Bonner SSF

Das Team der SSF Dragons.

Unternehmen will lokales Engagement ausweiten

Bonn, 20. September 2016 - Murphy&Spitz Green Capital (WKN: A0KPM6) erweitert ihr lokales Engagement: Beginnend mit der Saison 2016/2017 sponsert das Unternehmen zunächst für drei Jahre die Floorball Bundesliga-Mannschaft der Schwimm- und Sportfreunde Bonn e.V. (SSF). (mehr lesen)

Murphy&Spitz Green Energy erzielt erneut positives Jahresergebnis

Erstmals Dividendenzahlung
Bonn, 28. Juni 2016 – Die Murphy&Spitz Green Energy AG, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), erzielte 2015 erneut ein positives Jahresergebnis. Die Betreibergesellschaft erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 169.132 Euro. Zudem wurde ein deutlich positiver operativer Cash-flow 1 von 271.375 Euro erzielt. Für 2015 zahlt das Unternehmen erstmals eine Dividende. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy spendet 5.000 € an Save me Bonn

Philipp Spitz überreicht den symbolischen Scheck über 5.000 € an Sabine Kaldorf, Sprecherin von Save me Bonn

Symbolische Scheckübergabe bei Ferienprogramm in Bonner Freizeittreff

Bonn, 7. Oktober 2015 - Die Murphy&Spitz Green Energy, Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), hat heute einen symbolischen Scheck über 5.000 € an Sabine Kaldorf, Sprecherin der Flüchtlingsinitiative Save me Bonn, übergeben. Mit der Spende will Murphy&Spitz Green Energy die Flüchtlingshilfe vor Ort unterstützen. Save me Bonn setzt sich für die dauerhafte Aufnahme und Integration von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen im Rahmen des Resettlement-Programms des UNHCR ein. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy veräußert Photovoltaik-Anlage in Sachsen

Spende für Flüchtlingsinitiative aus Buchgewinn

Bonn, 30. September 2015 - Die Murphy&Spitz Green Energy, Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), hat im September eine Photovoltaikanlage im Landkreis Nordsachsen mit 489 kWp verkauft. Die Aufdach-Anlage war im April im Zuge des Erwerbs zweier Bestands-Photovoltaik-Anlagen in Sachsen in den Besitz der Gesellschaft übergegangen. Sie konnte nun an die Gebäudeeigentümerin veräußert werden. Durch das erfolgreiche, außerplanmäßige Geschäft entsteht der Murphy&Spitz Green Energy ein Buchgewinn. Einen Teil davon in Höhe von 5.000 Euro spendet Murphy&Spitz Green Energy an die Initiative Save me Bonn, die sich für die dauerhafte Aufnahme und Integration von besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen im Rahmen des Resettlement-Programms des UNHCR einsetzt. (mehr)

Kaiserwetter bei Windenergieanlagen-Besichtigung 2015

Am 29. August 2015 besuchte Murphy&Spitz Green Energy erneut mit einer Gruppe von Anlegern und Interessierten die Windenergieanlage Delbrück. Bei strahlendem Sonnenschein und absoluter Windstille fuhren sie auf 120 Meter Höhe zur Turbine der Anlage und wagten einen Blick in die Weite. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy erwirbt Bestands-Photovoltaik-Anlagen in Deutschland

Ausbau des Photovoltaik-Portfolios auf 4,4 MWp

Bonn, 5. Mai 2015 - Die Murphy&Spitz Green Energy, Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), hat im April zwei Bestands-Photovoltaik-Anlagen in Deutschland erworben. Der Kauf tritt rückwirkend zum 1. Januar 2015 in Kraft. Finanziert wurde er vor allem aus den Mitteln der Murphy&Spitz Green Energy Anleihe 2021 mit 5,75% Verzinsung. Mit den neuen Anlagen baut die Gesellschaft ihr europäisches Photovoltaik-Portfolio auf 4,4 MWp aus. (mehr)

Börsenlisting der Murphy&Spitz Green Energy Anleihe 2021

Notierungsaufnahme am 27. Oktober 2014 an der Börse Düsseldorf

Bonn, 28. Oktober 2014 – Die Murphy&Spitz Green Energy AG, Betreibergesellschaft von Erneuerbare-Energien-Kraftwerken in Europa, hat ihre ab September 2014 begebene Anleihe in den Handel des Freiverkehrs der Börse Düsseldorf einbeziehen lassen. Die Anleihe 2021 wird seit dem 27. Oktober 2014 an der Börse Düsseldorf unter der WKN A12UAK (ISIN: DE000A12UAK7) gehandelt.
(mehr)

Impressionen von der Besichtigung der Windenergieanlage Delbrück

Am 12. Juli 2014 fanden sich erneut zehn Anleger und Interessierte ein, um die Windenergieanlage Delbrück näher kennen zu lernen. Mit dem Aufzug fuhren Sie auf 120 Meter Höhe zur Turbine der Anlage und wagten einen Blick in die Weite. (mehr)

Die Nase im Wind Teil 2 - Murphy&Spitz Green Energy bietet Besichtigung der Windenergieanlage Delbrück

Bonn, 22. Mai 2014 - Die Murphy&Spitz Green Energy AG bietet am 12. Juli 2014 erneut eine Besichtigung ihrer Windenergieanlage im westfälischen Delbrück an. Interessierte haben die Möglichkeit, mit dem Fahrstuhl bis auf 120 Meter Höhe zur Turbine der Anlage zu fahren. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy veröffentlicht Unternehmensfilm

WEA Delbrück bestätigt die geplanten Erträge

Die Murphy&Spitz Green Energy, Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), hat einen Unternehmensfilm mit dem Titel „Murphy&Spitz Green Energy – Wir leben die Energiewende“ veröffentlicht. Der Film ist auf dem Murphy&Spitz-Kanal bei Youtube http://www.youtube.com/user/MurphyandSpitz zu sehen.

Murphy&Spitz Green Energy erwirbt 756 kWp Photovoltaik-Anlage in Italien

Ausbau des Portfolios auf 5,25 MW

Bonn, 27. November 2013 – Die Murphy&Spitz Green Energy, Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), hat am Freitag, 22. November den Kaufvertrag für eine Photovoltaikanlage in Italien unterzeichnet. Die im Jahr 2011 in Betrieb genommene Freiflächenanlage verfügt über eine Leistung von 756 kWpeak. (mehr)

Großes Interesse an Windenergieanlagen-Besichtigung

Bonn, 22. August 2013 - Das Angebot der Murphy&Spitz Green Energy zur Besichtigung ihrer Windenergieanlage im westfälischen Delbrück ist auf großes Interesse gestoßen. Die für den 11. und 12. Juli angebotenen 38 Fahrten hinauf zur Gondel der Anlage waren innerhalb kürzester Zeit vergeben. (mehr)

Die Nase im Wind - Murphy&Spitz Green Energy bietet Besichtigung der Windenergieanlage Delbrück mit Fahrt zur Gondel

Bonn, 27. Juni 2013 - Die Murphy&Spitz Green Energy AG bietet am 11. und 12. Juli 2013 eine Besichtigung ihrer Windenergieanlage im westfälischen Delbrück an. Interessierte haben die Möglichkeit, mit dem Fahrstuhl bis auf 120 Meter Höhe zur Turbine der Anlage zu fahren. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy begibt Genussrecht Sonne + Wind 2018

Genussrecht mit 6,0 Prozent Festzins pro Jahr

Bonn, 27. März 2013 – Die Murphy&Spitz Green Energy, Betreibergesellschaft von Erneuerbare-Energien-Kraftwerken mit Sitz in Bonn, begibt ab sofort das Genussrecht Sonne + Wind 2018. Das Genussrecht hat eine Mindestlaufzeit bis zum 31.12.2018 bei einer festen Verzinsung von 6,0 Prozent p.a. Die Mindestanlagesumme beträgt 3.000 Euro. Das Genussrechtskapital soll für den Erwerb weiterer Erneuerbare-Energien-Anlagen in Deutschland und Europa verwendet werden. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy nimmt Windenergieanlage Delbrück in Betrieb

Murphy&Spitz Green Energy Windenergieanlage Delbrück

Ausbau der grünen Stromproduktion um über vier Millionen Kilowattstunden p.a.

Bonn, 30. Oktober 2012 – Die Murphy&Spitz Green Energy, Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), hat im Oktober eine Windenergieanlage in Delbrück bei Paderborn in Betrieb genommen. Die Windenergieanlage vom Typ Vestas V90-2.0 MW hat eine Nennleistung von zwei Megawatt, die Nabenhöhe beträgt 125 Meter. Die erwartete Stromproduktion der Windenergieanlage beträgt über vier Millionen Kilowattstunden pro Jahr. Mit der neuen Anlage deckt die Stromerzeugung der Murphy&Spitz Green Energy durchschnittlich den jährlichen Strombedarf von 1.860 Haushalten. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy erzielt positives Jahresergebnis 2011

Bonn, 12. Juni 2012 – Die Murphy&Spitz Green Energy, eine 100%ige Tochter der Murphy&Spitz Green Capital AG (WKN: A0KPM6), erzielte 2011 planmäßig einen positiven operativen Cashflow und erwirtschaftete einen Jahresüberschuss von 0,1 Mio. Euro. Zugute kamen der Gesellschaft dabei auch Einmaleffekte durch den Erwerb des 1,2 MWp-Solarparks Buzzing Purple Lines im tschechischen Brno. Die Stromerzeugung lag im vergangenen Jahr bei 2.767.091 kWh und damit über Plan. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy AG verlängert Zeichnungsfrist für Genussrecht Photovoltaik bis 31. Januar 2012

Unternehmen plant den Kauf deutscher Solaranlagen

Bonn, 20. Dezember 2011 - Die Murphy&Spitz Green Energy AG hat die Zeichnungsfrist für das Genussrecht Photovoltaik 2011 einmalig bis zum 31. Januar 2012 verlängert... (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy AG erwirbt Solarpark mit 1.225 kWpeak Leistung

Bonn, 22. November 2011

Rückwirkender Kauf zum 1. Januar 2011 der Buzzing purple lines s.r.o.

Die Murphy&Spitz Green Energy AG hat mit Wirkung zum 1. Januar 2011 den tschechischen Solarpark Buzzing purple lines s.r.o. erworben. Mit dem Kauf des Solarparks mit einer Leistung von 1.225 kWpeak erweitert das Unternehmen seine Energieerzeugungskapazität auf rund 2.500 kWpeak... (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy AG begibt neues Genussrecht Photovoltaik

Bonn, 15. November 2011

Festzins von bis zu 6,2 Prozent p.a.

Die Murphy&Spitz Green Energy AG, Betreibergesellschaft von Großanlagen zur Erzeugung Erneuerbarer Energie mit Sitz in Bonn, begibt ab sofort das Genussrecht Photovoltaik 2011. Das Genussrecht hat eine Mindestlaufzeit von drei Jahre... (mehr)

Vorstandswechsel bei Murphy&Spitz Green Energy Aktiengesellschaft

Bonn, 3. November 2011

Aufsichtsrat bestellt Philipp Spitz zum Vorstand

Die Murphy&Spitz Green Energy AG, eine 100%ige Tochter der Beteiligungsgesellschaft Murphy&Spitz Green Capital AG, hat einen Vorstandswechsel vollzogen. (mehr)

Solarpark der M&S Green Energy in Tschechien lizenziert

Bonn, 23. Dezember 2010

Murphy&Spitz Green Energy, Betreibergesellschaft für erneuerbare-Energie-Anlagen, hat am 21. Dezember die Lizenz für die Stromerzeugung durch die ERU erhalten.

Neuer Solarpark in Tschechien erworben

Bonn, 7. Oktober 2010

Murphy&Spitz Green Energy, Betreibergesellschaft für erneuerbare-Energie-Anlagen, nimmt bis 30. November eine 660 kW-Photovoltaikanlage in Nordböhmen in Betrieb...(mehr)

Murphy&Spitz Green Energy begibt Anleihe zu 6,2% p. a.

Bonn, 24. September 2010

Die Betreibergesellschaft für erneuerbare-Energie-Anlagen begibt eine Anleihe im Gesamtvolumen von 2,5 Mio. Euro zur Finanzierung neuer Photovoltaikprojekte... (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy nimmt zusätzliche Anlagen in Betrieb

20. Juli 2010

Murphy&Spitz Green Energy, Betreibergesellschaft für erneuerbare-Energie-Anlagen, nahm im Juni vier weitere Photovoltaikanlagen mit einer Gesamtleistung von über 553 kWp in Betrieb. (mehr)

Murphy&Spitz Green Energy platziert 1,1 Mio. EUR Solarzins

13. April 2010

Murphy&Spitz Green Energy schließt die Zeichnungsfrist des Genussrechts 2009/2010 erfolgreich ab und beauftragt neue Solaranlagen. (mehr)

Andrew Murphy zum Thema "erneuerbare Energien" im Interview

9. März 2010

Im Interview erläutert Vorstand Andrew Murphy die Möglichkeiten des Investments in erneuerbare Energien und stellt verschiedene Anlageformen vor. Der festverzinsliche Aspekt bei Erneuerbare-Energie-Anlagen und dem Genussrecht von Murphy&Spitz Green Energy ist eine Besonderheit, die einen festen Anker in der Krise bietet.
(Link öffnet im neuen Fenster).

Murphy&Spitz Green Energy AG begibt Genussrecht mit 6,5% Zins

5. November 2009

Die Betreibergesellschaft für erneuerbare-Energie-Anlagen begibt ein Genussrecht im Gesamtvolumen von 1,5 Mio. Euro zur Finanzierung neuer Photovoltaikprojekte. Die Murphy&Spitz Green Energy AG bietet eine attraktive Verzinsung für Genussrechtsanleger. (mehr)